Zurück

Initativ bewerben

Mehr
zur SHG

Zurück

Initativ
bewerben

Zurück

Initativ bewerben

Ausbildung zum Operationstechnischen Assistent /OTA (m/w/d)

Die SHG-Kliniken Völklingen ist ein hoch spezialisiertes Krankenhaus mit der Schwerpunktversorgung Herzzentrum Saar, Lungenzentrum Saar, Psychiatrisches Zentrum, Gefäßzentrum, Uroonkologisches Zentrum und einer Klinik für Nephrologie. Dem Hause angeschlossen sind eine Krankenpflegeschule, eine Zentralapotheke (anerkannte Weiterbildungsstätte für Klinische Pharmazie), ein Zentrallabor, sowie Medizinische Versorgungszentren (MVZ).

Wir suchen engagierte und motivierte Nachwuchskräfte und bieten zum 1. Oktober 2024 zwei Ausbildungsplätze an.

Darauf können Sie sich freuen

  • Ausbildungsvergütung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende (TVAöD – BT – Pflege)
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre
  • Alle zusätzlichen Mitarbeiter Benefits finden Sie hier

 

Das kommt auf Sie zu

  • die 3- jährige Ausbildung findet in abwechselnden praktischen und theoretischen Blöcken in unterschiedlichen Einsatzgebieten, wie der Operationsabteilung, der Endoskopie, der Ambulanz, der Zentralsterilisation sowie bei unserem Kooperationspartner – der Schule für Gesundheitsfachberufe am Klinikum Saarbrücken – statt
  • Selbstständige Organisation und Koordination der Arbeitsabläufe im OP in Zusammenarbeit mit den beteiligten Berufsgruppen
  • Optimale und fachkundige Patientenbetreuung
  • Vor- und Nachbereitung der Operationen einschließlich der Instrumente
  • Unterstützung der operierenden Gruppe vor, während und nach der OP
  • Instrumentation in den operativen Fachbereichen
  • Umsetzung der Hygienerichtlinien und der aseptischen Arbeitsweisen
  • Wirtschaftlicher Umgang mit Sachmitteln
  • Sachkenntnis und Wartung von Instrumenten und medizinischen Geräten

 

Das bringen Sie mit

  • Mindestens Mittlerer Bildungsabschluss oder Hauptschulabschluss mit mindestens 2-jähriger abgeschlossener Ausbildung oder Erlaubnis als Gesundheits- und Krankenpflegeassistent
  • vollendetes 18. Lebensjahr
  • Nachweis der gesundheitlichen Eignung (Gesundheitszeugnis)
  • Kommunikative und soziale Kompetenz im Umgang mit Patienten und im Team
  • Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit

 

Das ist wichtig für Sie

  • Ausbildungsbeginn: 01. Oktober 2024
  • Für weitere Auskünfte: Stefanie Conrad, Pflegedirektorin, Telefon +49 6898/12-2233
  • Nachweis Masernimpfschutz (betrifft Bewerber, die nach 1970 geboren sind)
  • Ein polizeiliches Führungszeugnis (Hinweis: Dieses sollte vorliegen, sofern Ihre Bewerbung im weiteren Auswahlverfahren berücksichtigt wird)
  • Bitte bewerben Sie sich online. Bei Fragen zum Bewerbungsprozess beachten Sie die FAQ auf unserer Homepage im Karriereportal

 

Das sind wir

Die Saarland-Heilstätten GmbH stellt als Gesundheitsdienstleister die spezialisierte Überregionale Zentrumsversorgung für das Saarland und Teile der Rheinland-Pfalz sicher und bietet vielen Fachkräften attraktive Arbeitsbedingungen. Bei der SHG-Gruppe, als medizinischer Leistungserbringer auf höchstem Niveau, nehmen Fortschritt und Innovation eine zentrale Rolle ein. Weitergehende Informationen bezüglich der Saarland-Heilstätten GmbH und den dazugehörigen Organisationen finden Sie auf unserer Webseite.